NNTP (network news transfer protocol)

Im Internet gibt es eine Vielzahl an Newsgroups bzw. Diskussionsforen zu den verschiedensten Themen. News-Dienste werden von News-Servern verwaltet und können von News-Clients abgerufen werden. Dies erfolgt mit dem Network News Transfer Protocol (NNTP), das sowohl für den News-Austausch zwischen News-Servern, als auch zwischen News-Server und -Clients eingesetzt wird.


Die Funktionsweise vom NNTP-Protokoll, das auf dem TCP-Protokoll aufsetzt, ist vergleichbar mit der des Simple Mail Transfer Protocol (SMTP). Das NNTP-Protokoll besitzt einen Mechanismus, der es erlaubt, über interaktive Abfragen nur jene News-Artikel vom News-Server zu übertragen, die auf dem entsprechenden News-Server noch nicht vorhanden sind. Ein wesentlicher Vorteil von NNTP ist die Netzwerksicherheit.

Mit den NNTP-Befehlen kann der Client vom NNTP-Server alle Gruppen anfordern oder aber nur die neu hinzu gekommenen. Er kann Gruppen auswählen mit denen er arbeiten möchte, alle Artikel oder neue Artikel abrufen und diese nach Überschrift und Artikeltext auswählen.

Das Network News Transfer Protocol (NNTP) wurde von der Internet Engineering Task Force spezifiziert und ist in RFC 977 beschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: NNTP-Protokoll
Englisch: network news transfer protocol - NNTP
Veröffentlicht: 06.05.2013
Wörter: 169
Tags: #Transferdienste
Links: Abfrage, Client, Diskussionsforum, IETF (Internet engineering task force), Internet