NLU (natural language understanding)

Natural Language Understanding (NLU) sind Systeme bei dem Benutzer mit dem Computer über natürliche menschliche Sprache interagieren können. NLU-Programme verstehen den Sinn von Fragen und kompletten Sätzen und können diese interpretieren und beantworten.


NLU-Systeme gehen weit über Systeme der Spracherkennung und der automatischen Spracherkennung hinaus. Sie verstehen die semantischen Zusammenhänge, die Bedeutung und den Kontext der Aussage, und können daraus Rückschlüsse ziehen. Dagegen arbeiten reine Spracherkennungssysteme, wie sie in IVR-Systemen oder in Sprachportalen eingesetzt werden, mit Schlüsselwörtern, die sie aus den gesprochenen Texten taggen, ausfiltern und mit gespeicherten Schlüsselwörtern vergleichen. Solche Spracherkennungssysteme arbeiten mit Part-of-Speech (PoS), einer Technik mit der Wörter getaggt und einer Wortkategorie zugeordnet werden, des Weiteren mit Natural Language Processing (NLP) und intelligenten Dialogkomponenten, die als Wortkombinationen verknüpft werden können.

NLU-Systeme sind als Vorstufe für künstliche Intelligenz zu verstehen, die die unmittelbare Mensch-Computer-Interaktion unterstützen. Dadurch können sie Maschinen nicht-formalisierte Befehle in menschlicher Sprache erteilen und mit Computern wie mit Menschen kommunizieren. Das Verstehen schließt nicht korrekt ausgesprochene oder in Dialekt gesprochene Sätze ein. Werden Anweisungen oder Ausführungen nicht verstanden, dann können NLU-Systeme dediziert nachfragen.

Eingesetzt werden NLU-Systeme in Sprachportalen, in Chatbots, in virtuellen Agenten im Telefonmarketing und in digitalen Sprachassistenten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: natural language understanding - NLU
Veröffentlicht: 08.03.2019
Wörter: 217
Tags: #Telekommunikations-Sprachdienste
Links: Anweisung, ASR (automatic speech recognition), Befehl, Chatbot, Computer