NLI (natural language interface)

Über ein Natural Language Interface (NLI) können Benutzer mit einem Informationssystem über Sprache interagieren. Der Benutzer kann dabei auf das alltägliche Vokabular zurückgreifen und muss sich nicht auf spezielle Syntaxen, wie sie beispielsweise Suchmaschinen verwenden, beschränken.

Bei der natürlichsprachlichen Benutzeroberfläche kann der Benutzer seine Eingaben als gesprochene Wörter oder Sätze eingeben und erhält detaillierte Informationen. Er benutzt keine standardisierten Befehlseingaben oder logische Operanden. Durch die Mehrdeutigkeit von Wörtern können die gesprochenen Wörter oder Sätze fehlerhaft interpretiert werden. Zur besseren Interpretation des Gesprochenen können Natural Language Interfaces mit automatischer Spracherkennung, Automatic Speech Recognition (ASR), arbeiten.

Eingesetzt werden die natürlichsprachliche Benutzerschnittstellen in speziellen Suchmaschinen, bei denen der Benutzer ganze Sätze eingeben kann und präzise Suchergebnisse erhält, in Computerspielen, bei denen die Avatare eigene Charaktere haben und wie Personen interagieren, oder im Dokumentenmanagement.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: natural language interface - NLI
Veröffentlicht: 09.03.2019
Wörter: 149
Tags: #Betriebssysteme
Links: ASR (automatic speech recognition), Avatar, Benutzeroberfläche, Computerspiel, DMS (document management system)