NHRP (next hop resolution protocol)

Next Hop Resolution Protocol (NHRP) ist ein Request-Response-Protokoll. Um an der NHRP-Kommunikation teilnehmen zu können, müssen alle Systeme NHRP-Requests generieren können.


Mit dem NHRP-Protokoll werden IP-Routing-Informationen für an ATM angeschlossene Router über eine einfache LIS-Struktur ( Logical IP Subnet) hinaus sichtbar gemacht. Da ATM verbindungsorientiert arbeitet, findet beim Verbindungsaufbau auf der ATM-Ebene ein Routing nur einmal statt, und die Verbindung wird allen an der Route beteiligten ATM-Switches mitgeteilt. Dabei ermittelt das NHRP-Protokoll dynamisch die MAC-Adressen von anderen Routern und Hosts, die an das Netzwerk angeschlossen sind. Es ermöglicht ein effizientes Routing zwischen IP-Subnetzen durch direkte Kommunikation ohne einen Intermediate-Hop. Darüber hinaus findet NHRP auch in Multiprotocol over ATM (MPoA) Verwendung, um Schicht-3-Adressen effizient auf ATM-Adressen abzubilden.

Das NHRP-Rahmenformat besteht aus einem Fixed-Header, der eine Länge von 20 Byte hat, einem Mandatory Part, dessen Länge im Extension Offset-Feld des Fixed Part steht und einem optionalen Extension Part. Der Fixed-Part-Header enthält alle Größen, die unabhängig vom Pakettyp sind und eine feste Länge besitzen. Dazu gehören die Adresse, der Protokolltyp, den Hop-Count-Wert, die Gesamtgröße des Datenpakets, das Versionsfeld und das Prüfsummenfeld.

Informationen zum Artikel
Deutsch: NHRP-Protokoll
Englisch: next hop resolution protocol - NHRP
Veröffentlicht: 06.05.2013
Wörter: 191
Tags: #IP-Protokolle #Routingprotokolle
Links: Adresse, ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Adresse, Auflösung, Byte