NACF (network attachment control function)

Die Network Attachment Control Function (NACF) ist eine Steuerfunktion in Next Generation Networks (NGN). Clients, die an ein Next Generation Network angeschlossen sind, werden über die NACF-Funktion authentifiziert, erhalten ihre IP-Adresse, Bestätigungsinformationen usw. Wenn sie einmal angemeldet sind, kommunizieren sie direkt oder indirekt mit der Resource and Admission Control Function (RACF), über die sie die gewünschten Bandbreiten, Dienstgüten (QoS) und die Zugriffsberechtigungen für bestimmte Ressourcen erhalten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: network attachment control function - NACF
Veröffentlicht: 05.05.2010
Wörter: 71
Tags: #Next-Generation-Netze
Links: Anhang, Bandbreite, Client, IP-Adresse, Netzwerk