MyDP (mobility displayport)

Mobility DisplayPort (MyDP) ist ein offener Standard der Video Electronics Standards Association (VESA) für mobile IT-Endgeräte und Geräte der Unterhaltungselektronik. MyDP ermöglicht das unkomprimierte Streamen von HD-Video, Audio und 3D-Content in 24 Bit Farbe und 60 Hz Bildwiederholfrequenz von einem mobilen Endgerät über ein Micro-USB-Kabel.


Mobility DisplayPort wurde im Sommer 2012 von der VESA standardisiert und ist eine Fortführung des Standards DisplayPort. Als kleinere Steckervariante des DisplayPort wurde MyDP zuerst im iPhone von Apple verwendet.

MyDP nutzt nur drei der fünf Pins im Micro-USB-Stecker. Über den vierten Pin kann der Akku eines Mobilgerätes aufgeladen werden, der fünfte Kanal überträgt zusätzliche Funktionen wie Multitouch-, Tastatur- und Mauseingaben oder Befehle über eine Fernsteuerung. Darüber hinaus unterstützt MyDP High Bit Rate 2 (HBR2), Multi-Stream und hat eine maximale Bildauflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln.

Über Adapter und aktive Konverter lassen sich auch Displays mit DVI-Schnittsstelle und VGA-Displays oder Fernsehgeräte sowie externe Displays mit DisplayPort oder der HDMI-Schnittstelle an ein Smartphone anschließen. Durch seinen Formfaktor steht MyDP in Konkurrenz mit Mini-HDMI und Mobile High-Definition Link (MHL). In beiden Techniken, bei MHL und MyDP, werden beim Micro-USB-Anschluss nur drei Kontakte belegt, so dass der vierte Pin, die 5 V-Leitung zum Laden der Mobilgeräte benutzt werden kann, selbst beim Abspielen von Streaming-Video.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mobility DisplayPort
Englisch: mobility displayport - MyDP
Veröffentlicht: 27.08.2012
Wörter: 216
Tags: #Displays
Links: Adapter, Akku (Akkumulator), Apple, Audio, Befehl