Multifeed

Die Multifeed-Technik ist eine Satelliten-Empfangstechnik, bei der mit einer Parabolantenne mehrere Satelliten, die verschiedene, geringfügig voneinander abweichende Orbits haben, empfangen werden können. Technisch ließe sich das auch durch Drehen des Parabolspiegels erreichen.

Die Multifeed-Technik hat für jeden angepeilten Satelliten einen separaten LNB-Converter, die um einige Grad voneinander versetzt sind. Zudem ist es so, dass, wenn die Antennenschüssel exakt auf einen Satelliten ausgerichtet ist, die anderen Satelliten etwas aus dem Brennpunkt versetzt sind und mit einer gewissen Defokussierung empfangen werden. Diese Technik findet ihre Grenzen dann, wenn die zu empfangenden Satelliten mehr als 12° voneinander entfernt sind.

Anordnung von mehreren 
   LNBs bei Multifeed

Anordnung von mehreren LNBs bei Multifeed

Mit der Multifeed-Technik könnten beispielsweise die verschiedenen Astra-Satelliten und die von Eutelsat gleichzeitig empfangen werden. Da die Satellitenschüssel auf einen der Satelliten fokussiert ist, ist die Empfangsfeldstärke bei den anderen Satelliten geringer, weil diese ein schräg einfallendes Satellitensignal empfangen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Multifeed
Englisch: multifeed
Veröffentlicht: 26.11.2009
Wörter: 149
Tags: #Satelliten-Komponenten
Links: Astra, Empfangsfeldstärke, EUTELSAT (European telecommunications satellite organization), LNB (low noise blockconverter), Orbit