Mousetrapping

Eine Mousetrap ist eine Mausefalle. Mousetrapping ist somit eine Falle in die der Besucher einer Website hineintappt und aus der er nicht mehr rauskommt. Bei einer solchen Website sind alle Funktionen mit der die Website verlassen werden können nicht aktiv; der Besucher kann die Website nicht mehr verlassen und zu einer anderen Internetadresse surfen. Beim Versuch das Browserfenster zu schließen um zu einer anderen URL zu gehen, öffnet das Mousetrapping automatisch ein neues Browserfenster mit der neuen URL, allerdings bleibt der Browser bei der Mousetrap-URL.

Es gibt verschiedene Ausprägungen des Mousetrappings. Einige Mausefallen öffnen eine begrenzte Anzahl an Browserfenstern, so, dass beharrliche Besucher die Falle verlassen können. Andere öffnen eine unbegrenzte Anzahl. Dem Besucher bleibt dann nichts anderes übrig als "Ctrl+Alt+Del" zu drücken oder den Computer neu zu starten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mousetrapping
Englisch: mousetrapping
Veröffentlicht: 04.07.2012
Wörter: 138
Tags: #Browser
Links: Computer, Surfen, URL (uniform resource locator), visitor, Web-Browser