MiniDisc

Die MiniDisc (MD) ist ein von Sony entwickelter magneto-optischer Speicher, mit einem Durchmesser von nur 2,5 ". Sie zeichnet sich durch eine hohe Speicherdichte und Klangqualität aus.

MiniDisc-Player von Sony

MiniDisc-Player von Sony

Die MiniDisc eignet sich für die Aufnahme und Wiedergabe von Audio und hat in der Standardausführung eine Speicherkapazität mit 290 MB, in der Hi-MD-Ausführung eine von etwa 1 GB. Die hohe Speicherdichte ist auf das magneto-optische Speicherverfahren zurück zu führen. Mit der von Sony entwickelten verlustbehafteten Kompression Adaptive Transform Acoustic Coding (ATRAC) wird ein Reduktionsfaktor von 4,83 erreicht und eine hohe Klangqualität, weil das ATRAC-Verfahren mit drei Frequenzbändern bis zu 21 kHz arbeitet. MiniDisc können etwa 60 bis 74 Minuten Audio aufgezeichnen und beliebig häufig bespielt werden. Abspielbar ist die MiniDisc nur in Sony-Geräten wie beispielsweise dem Walkman.

Reklame: Alles rund um Festplatten.
Informationen zum Artikel
Deutsch: MiniDisc
Englisch: minidisc - MD
Veröffentlicht: 07.07.2020
Wörter: 131
Tags: Disketten, Festplatten
Links: ATRAC (adaptive transform acoustic coding), Audio, Frequenzband, Gigabyte, Kilohertz