Mini-MAP

Mini-MAP ist eine spezielle Version des Manufacturing Automation Protocol (MAP), die nur aus der physikalischen Schicht, der Verbindungsschicht und der Anwendungsschicht besteht. Diese Version zeichnet sich dadurch aus, dass sie für die Anwendung in der Prozesssteuerung kostengünstiger und schneller ist. Mini-MAP kann nur in sehr einfachen Geräten realisiert werden, beispielsweise in intelligenten Sensoren, da die notwendigen Protokolle fehlen und sie mit einer Adresswelt arbeiten, die auf einen Produktionsbereich reduziert ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mini-MAP
Englisch: mini MAP
Veröffentlicht: 25.03.2008
Wörter: 73
Tags: #Lokale Netze #Automations-Busse
Links: Anwendungsschicht, MAP (manufacturing automation protocol), Physikalische Schicht, Sensor,