Metasuchmaschine

Es gibt diverse Suchmaschinen wie Google, Altavista, Lycos, Bing oder Yahoo, die bei Suchanfragen jede für sich ihre eigenen Datenbanken auswerten. Da die Suchmaschinenbetreiber unterschiedliche Suchalgorithmen benutzten, sind die Suchergebnisse zwangsläufig ebenfalls unterschiedlich.


Bei einer exakten Suche mit vollständigem Ergebnis müsste man die Suchanfragen in mehreren Suchmaschinen durchführen. Wobei anzumerken ist, dass Suchergebnisse von verschiedenen Suchmaschinen identisch sein können und daher mehrfach erscheinen.

Metasuchmaschinen übernehmen die Funktion der übergeordneten Suche in mehreren Suchmaschinen. Sie stellen somit eine übergeordnete (meta bedeutet in Griechisch: über) Suchmaschine dar, die die Suchanfrage an mehrere Suchmaschinen richtet und deren Ergebnisse auf Doppelnennungen abgleicht und aufbereitet.

Konzept von Metasuchmaschinen

Konzept von Metasuchmaschinen

Für die Aufbereitung benutzten die Metasuchmaschinen eigene Algorithmen und ein eigenes Ranking. Die Darstellung der Ergebnisseiten (SERP) entspricht weitestgehend der von bekannten Suchmaschinen, unter Nennung der Suchmaschine aus der das Suchergebnis stammt.

Ergebnisdarstellung 
   der Metasuchmaschine Apollo7

Ergebnisdarstellung der Metasuchmaschine Apollo7

Eine bekannte internationale Metasuchmaschine ist MetaCrwler, in Deutschland gibt es Apollo7 und MetaGer vom RRZ der Uni Hannover.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Metasuchmaschine
Englisch: meta search engine
Veröffentlicht: 27.08.2009
Wörter: 168
Tags: #Suchmaschine
Links: Algorithmus, Datenbank, Google, Ranking, SERP (search engine result page)