Messverfahren

Messverfahren werden über das Messprinzip und die Messmethode bestimmt und in Zeigerinstrumenten oder Digital-Messgeräten realisiert. Während das Messprinzip die physikalische Grundlage für die Messung bildet, geht es bei der Messmethode um die Durchführung der Messung.



Messverfahren lassen sich klassifizieren in direkte und indirekte, sowie in analoge und digitale Messverfahren. Bei analogen Messverfahren wird die Messgröße auf einer Skalenanzeige stetig angezeigt. Der Messwert kann sich über die Zeit ändern und wird als Zahlenwert auf der Skalenanzeige unter dem Zeiger abgelesen. Andere Messgeräte mit Bildschirmdarstellung wie Oszilloskope oder Spektrumanalysatoren zeigen die kontinuierlichen Änderungen unmittelbar auf dem Bildschirm.

Bei digitalen Messverfahren wird der Messwert in einem A/D-Wandler in einen Digitalwert konvertiert, bevor er auf der Ziffernanzeige angezeigt wird. Die Ziffernanzeige erfolgt nicht in Echtzeit, ihr Kontinuum ist abhängig von der Abtastrate der AD-Wandlung. Je höher diese ist, desto unterscheidbarer werden Signalschwankungen.


Informationen zum Artikel
Deutsch: Messverfahren
Englisch: measuring procedure
Veröffentlicht: 20.02.2018
Wörter: 151
Tags: #Messungen
Links: Abtastrate, A/D (AD-Wandler), Analog, Bildschirm, Digital