Mesh-Netz

Ein Mesh-Netz, Wireless Mesh Network (WMN), ist ein Funknetz, bei dem die Zugangspunkte und Basisstationen funktechnisch miteinander verbunden sind. Moderne Funksysteme wie UMTS, WLANs, Ultra Wideband (UWB) und WiMAX haben zwar einen hohen Datendurchsatz, aber diesen nur über vergleichsweise geringe Entfernungen. Erst die Mesh-Netze, wie sie in 802.11s definiert sind, bieten die Möglichkeit der flächenmäßigen Ausdehnung von Funknetzen. Bei diesem Netzkonzept wird zwischen den Basisstationen, den Mesh Access Points (MAP), eine funktechnisch vermaschte Struktur hergestellt.


Da sich die Datenrate zwischen den MAP-Punkten mit kürzer werdender Distanz überproportional erhöht, ist es konzeptionell sinnvoll mit einer höheren MAP-Dichte zu arbeiten. So vervierfacht sich beispielsweise die Datenrate, wenn man die Distanz zwischen den MAPs halbiert. Außerdem werden dadurch die Verbindungen ohne eine Erhöhung der Sendeleistung wesentlich zuverlässiger.

Konfiguration 
   eines Mesh-Netzes für WLANs nach 802.11s

Konfiguration eines Mesh-Netzes für WLANs nach 802.11s

Die Arbeitsgruppe 802.11s, Wireless Mesh Network (WMN), spezifiziert eine beliebig erweiterbare, flächendeckende Mesh-Struktur von Funk-LANs. Durch die drahtlose Kommunikation zwischen WLANs ist die Flexibilisierung von Datennetzen in Büros, Lagerhallen oder Produktionsstätten ebenso gewährleistet, wie die Vergrößerung der funktechnischen Abdeckung und die Redundanz bei Ausfall der Infrastruktur.

Vermaschte 
   Funstruktur in einem Mesh-Netz

Vermaschte Funstruktur in einem Mesh-Netz

Von der Struktur her handelt es sich bei einem Mesh-Netz um ein vermaschtes Funknetz, das ausschließlich durch die Mesh Access Points gebildet wird. Neben den Mesh-APs (MAP) definiert 802.11s Mesh-Points (MP), die Daten zwar weiterleiten, aber Stationen keine Möglichkeit zur Assoziierung bieten. Als Routing-Protokoll wird in Wireless Mesh Networks das Dynamic Source Routing (DSR) eingesetzt, das auf einen Verbindungswunsch hin über eine Route Discovery die optimale Route durch das Mesh-Netzwerk sucht.

Neben den genannten Techniken gibt es mit dem IQRF-Funknetz einen weiteren interessanten Ansatz um Komponenten im Internet of Things (IoT) in einer Wireless Mesh-Konfiguration untereinander zu verbinden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mesh-Netz
Englisch: wireless mesh network - WMN
Veröffentlicht: 22.04.2018
Wörter: 298
Tags: #Wireless LAN
Links: AP (access point), Arbeitsgruppe, Basisstation, Daten, Datendurchsatz