Meridian

Der Meridian oder Mittagskreis wird durch die beiden Pole der Erde und den Zenith gebildet. Er steht somit im rechten Winkel zum Äquator und senkrecht zum Horizont. Der Meridian bildet für alle Orte, die auf dem gleichen Meridian liegen, den Mittag mit dem höchsten Punkt der Sonne. Jeder Meridian wird in 360 Grade unterteilt, die zur geografischen Bestimmung benutzt werden.

Der Referenzmeridian ist der Nullmeridian, der durch den Londoner Stadtteil Greenwich geht und als Referenzzeit benutzt wird. Die entsprechende Zeit ist die Greenwich Mean Time (GMT). Die meridiane Angabe wird bei den GPS-Koordinaten benutzt und kennzeichnet den Längengrad.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Meridian
Englisch: meridian
Veröffentlicht: 09.02.2016
Wörter: 101
Tags: #Satelliten-Kommunikation
Links: Erdung, GMT (greenwich mean time), GPS-Koordinate, Zeit, Zenit