Mass-Customization

Mass Customization - auf Deutsch: Kundenindividuelle Massenproduktion - ist ein Strategiekonzept, dass zwei gegensätzliche Positionen, dass der Massenproduktion (Mass Production) und dass der kundenindividuellen Anpassung (Customization), miteinander verbindet.


Bei Mass Customization hat der Kunde die Möglichkeit bestimmte Merkmale wie z.B. das Design des Produktes zu variieren und damit für ihn zu personalisieren. Es handelt sich dabei um gegebene Produktkomponenten, die modular zusammengesetzt ein neues individuelles Gesamtproduktkonzept darstellen.

Der Strategieansatz ist bereits frühzeitig im Automobilbereich eingesetzt worden und hat mit Hilfe des Internets eine noch größere Anwendungsbasis erreicht. Der Kunde kann im Internet mit Hilfe eines Konfigurators die verschiedenen Bausteine zusammenfügen. Zum Beispiel im Bekleidungsbereich: Nike ermöglicht seinen Kunden mit dem Mass-Customization-Konzept NikeID Sportschuhe mit individuellen Design und Performancemerkmalen zusammenzustellen. Anwender von Mass Customization profitieren unter anderem von einer höheren Loyalität von ihren Kunden, da sie Teil des Entwicklungsprozesses sind. Ebenfalls realisieren sie höhere Preise, da für ihre Kunden die Produkte unvergleichbar mit anderen Wettbewerbsangeboten sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mass-Customization
Englisch: mass customization
Veröffentlicht: 11.05.2012
Wörter: 167
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: Anpassung, Internet, Merkmal,