MSU (mobile subscriber unit)

Die mobile Teilnehmereinheit, Mobile Subscriber Unit (MSU), ist eine Netzwerkkomponente in Zellularnetzen. Sie setzt sich zusammen aus dem Mobilteil und dem Transceiver, der für die Funkübertragung zu den Funkzellen und für den Funkempfang sorgt. Bei Handys sind beide Komponenten im Mobilgerät integriert.

Je nach Einsatzgebiet sind die Mobile Subscriber Units (MSU) in Leistungsklassen unterteilt. So gilt für mobile Teilnehmereinheiten, die im Kofferraum eines Fahrzeugs untergebracht sind, und deren Mobilteil, das Handset, sich beim Fahrer befindet, eine Sendeleistung von 4 W. Dagegen gilt für tragbare Mobilgeräte eine Sendeleistung von 1,6 W.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: mobile subscriber unit - MSU
Veröffentlicht: 19.11.2012
Wörter: 95
Tags: #Mobilfunkgeräte
Links: EIRP (equivalent isotropically radiated power), Funkzelle, Handy, HE (Höheneinheit), MAU (medium attachment unit)