MSS (managed security services)

Managed Security Services (MSS) sind Dienste mit denen die Netzwerksicherheit von Unternehmen und Organisationen verwaltet und sichergestellt werden. Diese Dienste können von Unternehmensmitarbeitern bereitgestellt werden, aber ebenso zu Spezialprovidern ausgelagert werden.

Provider von Managed Security Services, die Unternehmensnetze überwachen, Sicherheitslücken aufspüren und beheben, heißen Managed Security Service Provider (MSSP). Das Outsourcing der Managed Security Services bringt vorallem Kostenvorteile mit sich, da die Unternehmen beim Sicherheitspersonal, bei der Hardware und de Sicherheitsprogrammen und bei den Betriebskosten sparen können.

Managed Security Services (MSS) umfassen alle Dienste mit denen die IT-Sicherheit, in Unternehmen sichergestellt wird. Dazu gehören die ununterbrochene Überwachung der Netzsicherheit, das Erkennen von Schwachstellen und das Schwachstellenmanagement, von Angriffen durch Hacker, das Verhindern von Spam-Mails, das Management der Intrusion Detection Systems (IDS), Sicherheitstests der verschiedenen Sicherheitskomponenten wie Firewalls, die Aktualisierung der Sicherheits- und Anti-Viren-Software und weitere sicherheitsrelevante Aufgaben.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: managed security services - MSS
Veröffentlicht: 23.09.2018
Wörter: 143
Tags: #Sicherheit in der Informationstechnik
Links: Dienst, Firewall, Hacker, Hardware, IDS (intrusion detection system)