MSL (moisture sensitivity level)

Der Moisture Sensitivity Level (MSL) ist ein Faktor, der sich auf die Feuchtigkeit und den Zeitraum bezieht, denen Halbleiterbauelemente oder Chips während der Lagerung, des Transports und der Montage ausgesetzt sein dürfen. Der MSL-Wert ist eine Art Klassifizierung mit der eine Aussage über die Feuchtigkeitsbelastung von elektronischen Bauelementen und verkapselten integrierten Schaltungen getroffen wird.

MSL-Werte für die Feuchtigkeitsgrenzwerte von Bauelementen

MSL-Werte für die Feuchtigkeitsgrenzwerte von Bauelementen

Der Wert selbst wird als numerischer Wert zusammen mit der Abkürzung MSL angegeben, beispielsweise MSL-2. Es gibt sechs numerische MSL-Werte aus denen die Belastungsdauer, die Raumtemperatur und die Raumfeuchtigkeit hervorgehen, denen die elektronischen Baugruppen ausgesetzt sein dürfen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: moisture sensitivity level - MSL
Veröffentlicht: 16.03.2011
Wörter: 102
Tags: #Elektronik-Bauelemente
Links: Chip, Empfindlichkeit, IC (integrated circuit), Klassifizierung, MSL (mirrored sever link)