MRRU (multilink maximum received reconstruction unit)

Multilink Maximum Received Reconstruction Unit (MRRU) ist ein Parameter, der beim Multilink zwischen zwei Gegenstellen ausgehandelt wird. Es geht darum, dass bei Ethernet-Übertragungen mittels Point-to-Point Protocol over Ethernet (PPPoE) die Datenpakete fragmentiert und die Fragmente gleichzeitig über die Multilink-Leitungen verschickt werden dürfen. Die MRRU legt die Maximalgröße des Datenpaketes fest, das aus den Fragmenten zusammengesetzt wird. Die MRRU ist immer größer als die Maximum Receive Unit (MRU).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multilink maximum received reconstruction unit - MRRU
Veröffentlicht: 02.04.2008
Wörter: 71
Tags: #DSL-Techniken
Links: Datenpaket, Fragment, HE (Höheneinheit), MRU (maximum receive unit), Multilink