MRP (multiple registration protocol)

Multiple Registration Protocols (MRP) sind Registrierungsprotokolle mit denen Switches, Bridges und andere Netzwerkkomponenten VLAN IDs, Multicast-Gruppen oder Attribute registrieren und wieder entfernen können. Das MRP-Protokoll arbeitet auf der Sicherungsschicht und löst das ältere Generic Attribute Registration Protocol (GARP) ab.

Das MRP-Protokoll ist in IEEE 802.1ak spezifiziert. Damit GARP-Anwendungen mit dem Multiple Registration Protocol genutzt werden konnten, mussten diese geändert werden. Außerdem wurde das GARP Multicast Registration Protocol (GMRP) durch das Multiple MAC Registration Protocol (MMRP) und das GARP VLAN Registration Protocol (GVRP) durch das Multiple VLAN Registration Protocol (MVRP) ersetzt. Diese Änderungen dienten dazu das GARP, GARP VLAN Registration Protocol (GVRP) und GARP Multicast Registration Protocol (GMRP) in den von 802.1Q spezifizierten VLAN-Umgebungen genutzt werden konnten. Den Anstoß für die Änderungen lagen in der langen Dauer, die die Registrierungsprotokolle für eine Registrierung oder eine Fehlermeldung benötigten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multiple registration protocol - MRP
Veröffentlicht: 21.07.2011
Wörter: 145
Tags: #Lokale Netze
Links: Attribut, Brücke, Einbuchen, Fehlermeldung, GARP (generic attribute registration protocol)