MPT (microwave power transmission)

Mikrowellen-Leistungsübertragung, Microwave Power Transmission (MPT ), ist die funktechnische Leistungsübertragung über Mikrowellen.

Das Konzept der Energieübertragung über Mikrowellen über größere Entfernungen soll unabhängige Flugobjekte wie Drohnen und auch Satelliten mit Energie versorgen, damit diese Flugeinsätze unterbrechungsfrei fliegen, oder, im Falle von Satelliten, die Erde umkreisen können.

Bei der Mikrowellen-Leistungsübertragung muss ein Mikrowellensender hinreichend Energie erzeugen, die dann stark gebündelt zum Empfangsobjekt übertragen werden kann. Für die Erzeugung von hohen Sendeleistungen im Mikrowellenbereich stehen Klystrone, Magnetrone und Wanderwellenröhren zur Verfügung, für das Abstrahlen der Sendeleistung Phased-Array-Antennen, mit denen eine starke Bündelung des Funkstrahls erreicht wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mikrowellen-Leistungsübertragung
Englisch: microwave power transmission - MPT
Veröffentlicht: 28.01.2021
Wörter: 109
Tags: Wellen
Links: Bündelung, Drohne, EIRP (equivalent isotropically radiated power), Erdung, Klystron