MP3-Player

MP3-Player sind nach dem gleichnamigen MP3-Dateiformat benannt. Mit diesen kleinen Musikplayern können MP3-Audiodateien gespeichert und mit den MP3-Player Winamp, Macamp oder mpeg123 abgespielt werden.


Als Speichermedium haben MP3-Player Flash-Speicher, optional steckbare Speicherkarten oder integrierte Microdrives oder Miniatur-Festplatten. Standardausführungen haben Speicherkapazitäten von mehreren Gigabyte, die mit Speicherkarten und Miniatur-Festplatten bis zu 100 Gigabyte (GB) erhöht werden können. Die Verbindung zum Computer erfolgt über die USB-Schnittstelle oder über die Schnittstelle 1394. Zur Datenübertragung wird der Musik-Player auf die entsprechende Schnittstelle gesteckt, wobei die Datentransferrate von der Schnittstelle und deren Version abhängt.

MP3-Player Zune von Microsoft

MP3-Player Zune von Microsoft

Neben der Wiedergabe von MP3-Dateien können einige MP3-Player auch andere Audiodateiformate wie das Waveform Audio File Format (WAV), Windows Media Audio (WMA), Ogg Vorbis oder Advanced Audio Coding (AAC) wiedergeben und Audiodateien von anderen Quellen in MP3-Dateien umwandeln.

Für die Funktionssteuerung haben MP3-Player mehrere Funktionstasten, die funktional denen von Tonbandgeräten entsprechen. Die Funktionskontrolle erfolgt über das häufig beleuchtete Display auf dem auch Informationen über den Musiktitel, dessen Nummer und den Interpreten eingeblendet werden können. Diese Informationen sind im ID3-Tag gespeichert.

Einige MP3-Payer sind mit einer umfangreichen Funktionsvielfalt ausgestattet und können als Internetradio, als USB-Stick für die Datenspeicherung oder als Diktiergerät eingesetzt werden. MP3-Player können als Mobilgeräte ausgeführt oder in die Audioanlage integriert sein, wie es die Squeezeboxen sind. Der wohl bekannteste Musikplayer ist Apples iPod. Zune, der MP3-Player von Microsoft, zeichnet sich gegenüber dem iPod durch ein etwas größeres Display aus und hat zusätzlich eine Radiofunktion. Die konsequente Weiterentwicklung des Audio-Players führt zu visuellen Darstellung und damit zum Multimedia-Player.

Informationen zum Artikel
Deutsch: MP3-Player
Englisch: MP3 player
Veröffentlicht: 13.09.2012
Wörter: 290
Tags: #Audiotechnik
Links: AAC (advanced audio coding), Audiodateiformat, Bildschirm, Computer, Datentransferrate