MOEMS (micro optical electromechanical mirror system)

Micro Optical Electromechanical Mirror System (MOEMS) ist ein Array aus kleinsten Mikrospiegeln, die mit elektrischen Feldern geschaltet werden.

DMD-Spiegel unter dem Mikroskop, Foto: Texas Instruments

DMD-Spiegel unter dem Mikroskop, Foto: Texas Instruments

Optische Mikrospiegel sind kleinste mikromechanische Bauelemente, die gekippt und gedreht werden können und stark gebündelte Lichtstrahle ablenken können. Solche Mikrospiegel werden als Vermittlungskomponenten in optischen Netzen eingesetzt, heißen dort MOEMS, und schalten die Infrarotstrahlen von einem eingehenden Lichtwellenleiter auf einen ausgehenden.

Ein anderes Einsatzgebiet sind Projektoren. Für diesen Einsatzbereich gibt es einen Chip mit kippbaren Mikrospiegeln, den Digital Micromirror Devices (DMD), der in DLP-Projektoren (Digital Light Processing) eingesetzt wird.

Reklame: Alles rund um Monitor.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: micro optical electromechanical mirror system - MOEMS
Veröffentlicht: 03.11.2020
Wörter: 98
Tags: Opt. Komponenten Displays
Links: Array, Chip, DLP (digital light processing), DMD (digital micromirror device), Licht