MMC (modular multilevel converter)

Modulare Multilevel-Umrichter, Modular Multilevel Converter (MMC), sind Wechselrichter, die in der HGÜ-Technik eingesetzt werden und aus der Hochspannung eine Drehspannung erzeugen.

Um die hohen Spannungen der Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung zu beherrschen und steuern zu können, bestehen MMC-Konverter aus einigen hundert in Reihe geschaltete Modulen, die jeweils mit der positiven oder negativen Gleichspannung und einer Phase des Drehstroms verbunden sind. Jedes Submodul hat seine eigene IGBT-Phase und kann unabhängig von den anderen geschaltet werden. Dadurch kann die erzeugte Wechselspannung in so vielen Pegelstufen geschaltet werden, wie Submodule vorhanden sind. Bei einigen hundert kann damit eine nahezu perfekte Sinusform erzeugt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Modulare Multilevel-Umrichter
Englisch: modular multilevel converter - MMC
Veröffentlicht: 07.09.2015
Wörter: 99
Tags: #Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
Links: Hochspannung, HGÜ (Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung), Konverter, Phase, U (Spannung)