MLE (mesh link establishment)

Mesh Link Establishment (MLE) ist ein Protokoll, das Funkverbindungen in sich ändernden Netztopologien bereitstellt. Eingesetzt wird es u.a. in Funkprotokollen, die auf 6LoWPAN basieren. Bei solchen Netzen nach 802.15.4 werden die Funkparameter wie die Empfangsfeldstärke oder die Kanaleigenschaften als TLV-Datensatz (Type, Length, Value) separat übertragen. Verändern sich die Verbindungsparameter, dann passt das MLE-Protokoll das Netzwerk dynamisch an die neuen Bedingungen an.

Jeder einzelne Netzknoten speichert die Verbindungsparameter zu seinen Nachbarknoten und aktualisiert die Tabellen sobald sich die Verbindungsqulaität ändert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: mesh link establishment - MLE
Veröffentlicht: 21.05.2017
Wörter: 85
Tags: #Protokolle
Links: 6LoWPAN (IPv6 over low power wireless personal area network), Empfangsfeldstärke, IEEE 802.15.4, Link, Netzknoten