MIPS (million instructions per second)

Die Angabe Million Instructions Per Second (MIPS) ist die Einheit für die Rechenleistung mit der ein Mikroprozessors oder Computer Anweisungen ausführt. Bei der Ermittlung wird die Anzahl der bei der Ausführung eines Programms ausgeführten Anweisungen durch die Zeit für die Programmausführung dividiert. Angegeben wird sie in Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS).


Da die MIPS-Angaben durch viele Faktoren wie die interne Taktfrequenz und die Datenwortbreite des Datenbusses, aber auch durch die Anzahl der Befehle, die ein Prozessor pro Sekunde verarbeiten kann, ebenso wie durch die Effizienz mit der die Befehle ausgeführt werden, ist eine Vergleichbarkeit zwischen Prozessoren über die MIPS nicht relevant und sagt nichts darüber aus, wie viele Anweisungen für die Durchführung einer Aufgabe benötigt werden. Aus diesen Gründen ist die Angabe in MIPS nicht mehr gebräuchlich. Benutzt werden die Angaben Cycles per Instruction (CPI) und Instructions per Cycle (IPC).

Entwicklung der Leistungsfähigkeit von Prozessoren in MIPS

Entwicklung der Leistungsfähigkeit von Prozessoren in MIPS

Bei einem Vergleich der MIPS-Werte von Rechnern, ist es durchaus vorstellbar, dass Rechner mit einem geringeren MIPS-Wert für die Ausführung eines bestimmten Programms weniger Zeit benötigen, als die mit höheren MIPS-Werten. Das liegt einfach daran, dass bestimmte Rechnerarchitekturen weniger Anweisungen für die Programmausführung benötigen.

Die Entwicklung der MIPS-Werte vollzog sich parallel zu der Anzahl der aktiven Komponenten auf einem Chip. Bei den früheren 8-Bit- und den ersten 16-Bit-Prozessoren hat man die Leistungsfähigkeit noch mit kIPS, also einem tausendstel MIPS. Der erste Intel 8080 hatte etwa 640 kIPS, der 80386 bereits 3 MIPS. Erreichte der Pentium 4 mit einer Tatfrequenz von 3,2 GHz an die 10.000 MIPS, so sind es bei den Intel Doppelkernprozessor bereits 50.000 und beim Intel Polaris 1,8 Millionen MIPS.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Millionen Anweisungen pro Sekunde
Englisch: million instructions per second - MIPS
Veröffentlicht: 25.03.2008
Wörter: 283
Tags: #CPU #Einheiten der Informationstechnik
Links: 80386, 8080, Anweisung, Befehl, Chip