MIKEY (multimedia Internet keying)

Multimedia Internet Keying (MIKEY) ist ein Sicherheitsprotokoll für die Echtzeitkommunikation. Es unterstützt das Schlüsselmanagement, den Schlüsselaustausch und den von Sicherheitsparametern.

MIKEY ist in RFC 3830 aus dem Jahr 2004 beschrieben und wird im besonderen zur sicheren Kommunikation über das Secure Realtime Transport Protocol (SRTP) eingesetzt. Das MIKEY-Protokoll verfügt als Sicherheitsprotokoll über ein Schlüsselmanagement mit Schlüsselaustausch und den Austausch von sicherheitsrelevanten Parametern und unterstützt damit multimediale Anwendungen im Streaming oder in Echtzeit im Unicast und Multicast. MIKEY dient dazu Multimedia-Sessions in heterogenen Netzen abzusichern. MIKEY ist unabhängig vom Signalisierungsprotokoll und wird beim Verbindungsaufbau in SDP-Meldungen ( Session Description Protocol) eingebettet, hinzugefügt.

Typische Anwendungszenarien für MIKEY sind die Internettelefonie unter VoIP, Video- und Webkonferenzen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multimedia Internet keying - MIKEY
Veröffentlicht: 06.05.2018
Wörter: 122
Tags: Sicherheitsprotokolle
Links: Echtzeitkommunikation, Heterogenes Netzwerk, Internet, Kommunikation, Multicast