MID (message identifier)

  1. Bei ATM wird der Message Identifier (MID) dazu benutzt um assoziierte ATM-Zellen zu kennzeichnen, die Segmente von Paketen aus höheren Schichten beinhalten.
  2. Bei DQDB erlaubt der Message Indentifier die Identifikation von zwischengelagerten Segmenten.
  3. Bei Broadcast-Nachrichten (CB) in SMS-Systemen werden in den Oktetts 3 und 4 Message Identifier (MID) zur Festlegung von Typ und Quelle der Information übertragen. Diese dienen der Beschreibung des Informationskanals.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: message identifier - MID
Veröffentlicht: 07.09.2006
Wörter: 63
Tags: #Mobilfunkdienste #ATM-Protokolle
Links: ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Zelle, DQDB (distributed queue dual bus), Höhere Schichten, Identifikation