MIB (management information base)

Die Management Information Base (MIB) ist eine Datenbank, die alle für ein Management-System relevante Daten in relationaler oder objektorientierter Form enthält. Der Begriff MIB wird meist im Zusammenhang mit dem Simple Network Management Protocol (SNMP) benutzt. Die SNMP-MIB ist ein einheitlicher, hierarchisch aufgebauter, protokollunabhängiger Raum für Datenobjekte. Die MIB enthält eine Vielzahl an Managed Objects (MO), die in Gruppen zusammengefasst sind. Diese Gruppen erfüllen alle Anforderungen an die Knotenrechner im Internet.


Alle Objekte in einer Management Information Base werden einheitlich in Abstract Syntax Notation One (ASN.1), der Abstract Syntax Notation One, die ursprünglich für die Definition abstrakter Transfersyntaxen in der Darstellungsschicht des OSI-Referenzmodells entworfen wurde, formuliert, wodurch eine Normung der abstrakten Darstellungen gegeben ist. Objekte in der abstrakten Syntax ASN.1 können später auch von anderen Management-Protokollen benutzt werden.

MIB-Strukturen im Netzwerkmanagement-Umfeld

MIB-Strukturen im Netzwerkmanagement-Umfeld

Die aus der TCP/IP-Welt bekannte MIB I reflektiert Protokolle des Internet. Diese MIB wurde 1990 durch die MIB 2 abgelöst und wird seither nicht mehr verwendet. MIB II hat wesentlich mehr Elemente, die die verschiedenen Bereiche wie Host-MIB, Bridge-MIB, Router-MIB usw. beinhalten. In MIB II sind die Objekttypen in elf Gruppen angeordnet, die jede für sich eigene MIB-Bäume bilden. Es git folgende MIB-Groups: System, Interface, Address Translation, Internet, Internet Control Message Protocol (ICMP), User Datagram Protocol (UDP), Exterior Gateway Protocol (EGP), CMIP over TCP/IP (CMOT), Transmission und Simple Network Management Protocol (SNMP). Die Gruppenbildung bietet eine höhere Flexibilität für die Implementierung der MIBs auf den Agents.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: management information base - MIB
Veröffentlicht: 23.04.2013
Wörter: 252
Tags: #Netzwerkmanagement
Links: Adresse, Agent, ASN.1 (abstract syntax notation one), CMOT (CMIP over TCP/IP), Darstellungsschicht