MEAP (mobile enterprise application platform)

Die Mobile Enterprise Application Platform (MEAP) ist eine Entwicklungs-, Verwaltungs- und Testplattform für Anwendungsprogramme für Mobilgeräte.

Auf der MEAP-Plattform können die Unternehmensprogramme für Mobilgeräte erstellt und verwaltet werden, und zwar für unterschiedliche Laptop-, Tablet- und Smartphone-Betriebssysteme. Das hat den Vorteil, dass keine Codes für die verschiedenen Betriebssysteme geschrieben werden müssen. Die Administratoren können über die Verwaltungsplattform den Benutzern den Zugriff auf bestimmte Anwendungsprogramme und auf Datenbanken zuweisen.

MEAP unterstützt als Entwicklungsplattform mobile Anwendungen und Back-End-Webservices mit denen diese Anwendungen mit denen Unternehmensprogramme mit Datenbanken verknüpft und verwaltet werden können. Im Unterschied zum Mobile Device Management (MDM), bei dem es um das Management der Mobilgeräte geht, geht es bei der Mobile Enterprise Application Platform (MEAP) um die Verwaltung der Unternehmensanwendungen, die auf diesen Geräten ausgeführt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: mobile enterprise application platform - MEAP
Veröffentlicht: 24.09.2018
Wörter: 141
Tags: IT-Infrastruktur
Links: Anwendungsprogramm, Apps, BS (Betriebssystem), Code, Datenbank