MC-GOF (multicore glass optical fiber)

Die Multicore Glass Optical Fiber (MC-GOF) ist eine flexible Vielkern-Glasfaser, die in der Automotive-Technik und in Heimnetzen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um ein Glasfaserbündel, das in eine Metallhülse gepresst und an die ein Kunststoffstecker angeschweißt wird.

Das Faserbündel und die Metallhülse werden heiß verpresst und haben wie Polymerfasern (POF) einen Durchmesser von 1 mm. Eine Kopplung mit Polymerfasern ist möglich, ohne dass allzu große Verluste auftreten. Ebenso können die Komponenten der Polymertechnik in Verbindung mit der MC-GOF-Faser benutzt werden.

Der Vorteil der MC-GOF liegt in der Breitbandigkeit. Sie kann in der Automatisierung, in Feldbussen und Heimnetzen eingesetzt werden und bietet Übertragungsraten von bis zu 1 Gbit/s über 100 m. Vielkernfasern gibt es auch als Polymerfaser, Multicore POF (MC-POF).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multicore glass optical fiber - MC-GOF
Veröffentlicht: 27.12.2014
Wörter: 125
Tags: #Lichtwellenleiteraufbau
Links: Automation, Automotive-Technik, Feldbus, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Glasfaser