MBONE (multicast backbone)

Als Multicast Backbone (MBONE) wird ein virtuelles Netzwerk mit multicastfähigen IP-Subnetzen bezeichnet, das als Overlay-Netz fungiert. Die Subnetze sind über Multicast-Router miteinander verbunden und unterscheiden sich dadurch von einer typischen IP-Verbindung.

Im MBONE erfolgt die Kommunikation im Multicast, also gruppenspezifisch. Die Übertragung basiert auf Multicast-Adressen, damit werden nur die Teilnehmer angesprochen, die über die Multicast-Router erreichbar sind.

Das MBONE kann die Übertragungsbasis für eine große Anzahl von IP-Anwendungen sein, die im Internet, Intranet oder Extranet eingesetzt werden und auf Multicast-Technologie basieren. Das sind Echtzeitanwendungen wie Webkonferenzen, Voice over IP (VoIP), Internetfernsehen oder Video-on-Demand (VoD), aber auch Datenbankanwendungen oder Videospiele.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multicast backbone - MBONE
Veröffentlicht: 02.09.2017
Wörter: 102
Tags: IP-Konfigurationen
Links: Backbone, Echtzeitanwendung, Extranet, Internet, Intranet