MADCAP (multicast address dynamic client allocation protocol)

Das MADCAP-Protokoll dient der automatischen Zuordnung von Multicast-Adressen an Netzwerkclients. Es wird im Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) eingesetzt und unterstützt clientseitige Reservierungswünsche für Multicastadressen. Bei diesem Verfahren fordert ein Client, der die MADCAP-Konfiguration unterstützt, bei einem oder mehreren Servern die Adresse an.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multicast address dynamic client allocation protocol - MADCAP
Veröffentlicht: 29.07.2003
Wörter: 47
Tags: #Offene Netze #Anwendungsprotokolle
Links: Adresse, Client, DHCP (dynamic host configuration protocol), Server,