Linux-Distribution

Eine Linux-Distribution ist eine Software-Sammlung, bestehend aus einem Linux-Kernel und dazu passenden Anwendungs- und Hilfsprogrammen wie Web-Browser, Player oder Office-Pakete.


Eine Linux-Distribution wird von Entwicklergruppen, Unternehmen oder privaten Organisationen entwickelt und vertrieben. Die Linux-Distributoren übernehmen das Patchen und die Upgrades der Software und fügen eigenen Programmcode hinzu. Zu den am weitesten verbreiteten Linux-Distributionen gehören Ubuntu, Debian, openSUSE, Knoppix und Fedora.

Linux-Distributionen sind überwiegend als Download erhältlich, viele davon kostenlos, oder auf optischen Medien und USB-Sticks. Der Distributor finanziert sich über kostenpflichtigen technischen Support und Spenden oder ehrenamtliche Mitarbeit. Als erste kostenpflichtige Linux-Distribution wurde Yggdrasil Linux von Adam J. Richters 1992 auf einer Compact Disk (CD) angeboten.

Eine Linux-Distribution besteht aus einem Linux-Kernel und einer GNU-Software mit dem Basissystem und den als Dämonprozessen bezeichneten Hilfsprogrammen. Ein großer Teil der Software stammt aus dem GNU-Projekt (GNU is not Unix). Neben dem Kernel wird zusätzliche Software für betriebsbereite Systeme benötigt, z.B. die Software des GNU-Projektes.

Linux-Distributionen lassen sich auf gängiger Rechner-Hardware für Windows und Mac OS X neben dem ursprünglichem Betriebssystem betreiben. Sie unterscheiden sich durch den Umfang an zusätzlicher Software, die Tools zur Installation, Partitionierung, Konfiguration sowie die Dokumentation. Viele Linux-Distributionen sind durch proprietäre Binärpakete zu anderen Distributionen nicht oder nur teilweise kompatibel.

Einzelne Linux-Distributionen eignen sich auch als Firmware für technische Produkte wie Digitalkameras oder Messgeräte. In Smartphones steuert die Linux-Software die Features für Telefonie, Kommunikation, Multimedia und persönliche Organisation. Zu den Linux-Systemen für Smartphones gehören die Betriebssysteme Android, Bada, Maemo oder WebOS. Sie konkurrieren mit Apple iOS, Microsoft Windows Phone und Blackberry OS.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Linux-Distribution
Englisch: Linux distribution
Veröffentlicht: 17.05.2013
Wörter: 274
Tags: #Betriebssysteme
Links: Android, Apple, Aufrüsten, Bada, BS (Betriebssystem)