Lichtgriffel

Ein Lichtgriffel oder Lichtstift ist ein Peripheriegerät für Computer und Personal Computer (PC) für die Datenerfassung auf dem Bildschirm.

Der Lichtgriffel hat in der Spitze einen optischen Sensor, der den Elektronenstrahl von Rasterbildschirmen abtastet. Kommt der Elektronenstrahl bei dem zeilenweisen Bildaufbau an die Stelle, an der der Lichtgriffel den Bildschirm berührt, wird das Helligkeitssignal über den Sensor in ein elektrisches Signal umgewandelt und daraus die Position des Lichtgriffels ermittelt.

Einatz eines Lichtgriffels am Bildschirm, Foto: Psychologischtesten

Einatz eines Lichtgriffels am Bildschirm, Foto: Psychologischtesten

Die Darstellung mit Lichtgriffel ist eine ältere Technik und wird bzw. wurde bei Präsentationen eingesetzt um innerhalb von Grafiken Markierungen oder Hinweise einzublenden. Eine weiterentwickelte Technik ist die des Surface Pen, des Oberflächenstifts.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Lichtgriffel
Englisch: light pen
Veröffentlicht: 19.06.2016
Wörter: 117
Tags: #Sonstige Eingabegeräte
Links: Bildschirm, Computer, DE (Datenerfassung), Grafik, Peripheriegerät