Lean Enterprise

Lean Enterprise ist ein Unternehmen mit einer schlanken Organisation und hoher Agilität, das schnell auf Marktveränderungen reagieren kann. Die schlanken Strukturen beziehen sich u.a. auf das Lean Management und die Lean Production.

Lean Enterprise ist in der Lage kurzfristig auf Kundenanforderungen und neue Technologien zu reagieren und entsprechende softwarebasierte Produkte bereitzustellen. Darüber hinaus konzentrieren sich Lean Enterprises auf die Wertschöpfung und arbeiten ressorcenschonend, indem sie der Vergeudung von Ressourcen Einhalt gebieten. Ein weitere Aspekt ist die Reduzierung von Fehlern, wie sie mit Six Sigma, einer Qualitätssicherungsmethode, in der Produktion und der Online-Auftragsabwicklung bereits angewandt wird.

Um ein hohes Produktionsniveau zu erreichen, werden bei Lean Enterprises schlanke Produktionsverfahren mit den Beschaffungsaktivitäten verknüpft.

Für Lean Enterprises gibt es mehrere Grundsätze wie den Value, Wert, bei dem es um die Kundeneinschätzung und die Kundenanforderungen geht, den Value Stream, Wertstrom, aus dem der Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleisung hervorgehen, den Flow, Fluss, der Verschwendungen signalisiert, das Pull als Startsignal für die Production, und die Perfection, Vollkommenheit, mit dem minderwertigen Produktqualitäten angezeigt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Lean Enterprise
Englisch: lean enterprise
Veröffentlicht: 22.01.2020
Wörter: 182
Tags: Projektmanagement
Links: Agilität, Aspekt, Fehler, Lean-Management, Lean-Production