LOLP (loss of load probability)

Die Bezeichnung Loss of Load Probability (LOLP) wird in Energieübertragungsnetzen benutzt und steht für die Wahrscheinlichkeit, dass es einen Lastverlust gibt.

Bei einem Loss of Load Probability übersteigt die Nachfrage nach elektrischer Energie zu einem bestimmten Zeitraum die Energiekapazitäten des Energienetzes. Über das Netz kann nicht soviel Energie geliefert werden, wie benötigt wird. Der Zeitraum in dem die Energieverknappung stattfindet, wird in Tagen pro Jahr angegeben und zeigt im Diagramm die Unterschiede gegenüber früheren Jahren.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: loss of load probability - LOLP
Veröffentlicht: 08.08.2020
Wörter: 82
Tags: Smart Grid
Links: Diagramm, Verlust,