LICC (low inductance chip capacitor)

Low Inductance Chip Capacitors (LICC) sind Entkopplungskondensatoren mit niedrigster Induktivität.

LICC-Kondensatoren mit längsseitigen Anschlüssen, Foto: ttiinc.com

LICC-Kondensatoren mit längsseitigen Anschlüssen, Foto: ttiinc.com

Im Gegensatz zu Vielschicht-Keramikkondensatoren (MLCC) sind bei den SMD-Ausführungen der LICC-Kondensatoren die Anschlüsse an der Längsseite des Bauteils angebracht. Dadurch reduziert sich die Entfernung und die Fläche der Stromschleife der Induktivität verringert sich. Diese Verringerung kann durchaus bei über 50 % liegen. Ein LICC-Kondensator im SMD-Code 0306 hat daher eine wesentlich geringere äquivalente Serieninduktivität, Equivalent Series Inductance (ESL), als ein MLCC-Kondensator im 0603-Format.

Informationen zum Artikel
Deutsch: LICC-Kondensator
Englisch: low inductance chip capacitor - LICC
Veröffentlicht: 16.01.2014
Wörter: 88
Tags: Passive Bauelemente
Links: Anschluss, Chip, Entkopplungskondensator, ESL (equivalent series inductance), Induktivität