LES (Land-Erdfunkstelle)

Land-Erdfunkstellen (LES) heißen die stationären Bodenempfangs-Stationen in Inmarsat-Systemen.

Land-Erdfunkstellen bilden das Gateway zwischen den Satelliten und den öffentlichen Telekommunikationsnetzen, den maritimen Rettungsleitstellen und den Direktverbindungen zum Endanwender.

Die LES sind stationär, haben bei Global-Beam-Ausleuchtung eine Parabolantenne mit einem Duchmesser von über 10 Metern, sie beinhalten die komplette Empfangselektronik mit Modulatoren und Demodulatoren und das Gateway für die Anbindung an die verschiedenen Festnetze.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Land-Erdfunkstelle - LES
Englisch: ground station
Veröffentlicht: 09.09.2003
Wörter: 66
Tags: #Satelliten-Komponenten
Links: Demodulator, Endanwender, Festnetz, Gateway, LES (LAN emulation server)