LAP F (link access procedure frame relay)

Eine erweiterete Protokollvariante von Link Access Procedure D (LAP D), die für die Signalisierung bei Frame-Relay entwickelt wurde, heißt Link Access Procedure Frame Relay (LAP F). LAP-F ist in von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) unter Q.922 standardisiert und unterstützt Überlastkontrollen in Frame-Relay.

LAP-F übermittelt auf der Benutzerebene Dateneinheiten für den Trägerdienst zwischen den Data Link Service Usern über die Teilnehmer-Netz-Schnittstelle (UNI) auf den B-, D- und H-Kanal von ISDN.

Informationen zum Artikel
Deutsch: LAP-F-Protokoll
Englisch: link access procedure frame relay - LAP F
Veröffentlicht: 25.10.2011
Wörter: 75
Tags: #Transportprotokolle #Datenpaketnetze
Links: DP (data plane), Frame, Frame-Relay, H-Kanal, ISDN (integrated services digital network)