L-STF (non-HT short training field)

Non-HT Short Training Field (L-STF) ist ein Trainingsfeld im Frame des Null Data Packet (NDP)-Announcement von 802.11a, die mit OFDM-Technik arbeiten. Es besteht aus 12 OFDM-Symbolen mit denen der Receiver erkennt, ob das 802.11-Frame gerade beginnt, es Timer synchronisiert oder Antennen auswählt. Das Non-HAT bezieht sich dabei auf Versionen, die kein High Throughput (HT) unterstützen. Jedes andere 802.11-Gerät, das OFDM unterstützt, kann dieses Datenfeld decodieren.

Das Short Training-Datenfeld umfasst zwei Symbole und wird im 802.11ac-Header übertragen um die Rückwärtskompatibilität zu früheren 802.11-Versionen sicherzustellen. In 802.11ac wird das L-STF-Datenfeld für alle 20-MHz-Unterbänder jeweils dupliziert, wobei in einigen Subbändern zur Reduzierung des Verhältnisses von Spitzenleitung zu Mittelleistung, die Trägerfrequenz um 90° und 180° gedreht werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: non-HT short training field - L-STF
Veröffentlicht: 26.05.2014
Wörter: 127
Tags: #802.11
Links: 802.11-Frame, Antenne, Datenfeld, Empfänger, Frame