Korrekturmaßnahme

Korrekturmaßnahme ist ein im Projektmanagement benutzter Begriff, der sich auf eine eingeleitete Handlung bezieht. Bei einer Korrekturmaßnahme geht es darum, die Abwicklung einer Aufgabe oder eines Projekts zu ändern.

Mit einer Korrekturmaßnahme sollen Abweichungen von früher festgelegten Vorgehensweisen korrigiert werden. Die neuen Ausrichtungen sollten umfassend dokumentiert werden und das Projekt sollte weiterhin die im Projektmanagementplan angegebenen Ziele und erwarteten Ergebnisse berücksichtigen. Korrekturmaßnahmen können an jedem beliebigen Punkt innerhalb des Projekts durchgeführt werden. Ein frühes Eingreifen ist wirksamer, da nur geringfügige Korrekturmaßnahmen starke Änderungen bewirken. Anders ist es bei einem späteren Eingreifen, da dies in der Regel einen höheren finanziellen und zeitlichen Aufwand erfordert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Korrekturmaßnahme
Englisch: corrective action
Veröffentlicht: 02.07.2020
Wörter: 113
Tags: Projektmanagement
Links: Aufwand, Projekt, Projektmanagement,