Kermit

Kermit ist ein asynchrones Datenübertragungsprotokoll für den Filetransfer und die Terminal-Emulation, das die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Computern erlaubt.

Kermit unterstützt auch die Kopplung von Personal Computern (PC) bzw. Workstations mit Großrechnern. Kermit arbeitete ursprünglich mit einer Blocklänge von 96 Byte, inzwischen gibt es aber auch Implementierungen mit Blocklängen zwischen 16 Bytes und 9 kB, je nach verfügbarer Leitungsqualität. In der Anfangsphase war die Fenstergröße mit 1 sehr eingeschränkt, bei den späteren Versionen wurde sie dann auf 31 erhöht.

Kermit gehört zur Public Domain Software und ist damit für jedermann kostenlos zugänglich.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kermit
Englisch: Kermit
Veröffentlicht: 11.06.2012
Wörter: 100
Tags: Protokolle
Links: Blocklänge, Byte, Computer, Fenstertechnik, FT (file transfer)