Kabelschacht

Kabelschächte sind Schächte, vergleichbar einem Kamin, die in Gebäuden eingebaut werden und in denen später Kabel verlegt werden.

Kabelschächte sind im Allgemeinen vertikal als Hohlraum zwischen den einzelnen Stockwerken angeordnet. In jedem Stockwerk haben sie Öffnungen um die Kabel weiter in den horizontal angeordneten Kabeltrassen oder Kabelkanälen verlegen zu können.

In Kabelschächten werden alle Kabel verlegt, die für die Stromversorgung, die Netzwerkkabel und weitere für die Gebäudeautomation oder für Antennenanlagen. Damit sich die verschiedenen Signale nicht gegenseitig beeinflussen, werden Kabelschächte in mehrere Kammern unterteilt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kabelschacht
Englisch: cable conduit
Veröffentlicht: 18.04.2009
Wörter: 98
Tags: #Verkabelungskomponenten
Links: GA (Gebäudeautomation), Kabel, Kabelkanal, Kabeltrasse, Signal