Jackpotting

Jackpotting nennt man Angriffe auf Geldautomaten ohne massive Gewaltanwendung. Es handelt sich um Softwaremethoden mit denen Angreifer Schwachstellen der Geldautomaten ausnutzen und zur Ausgabe von Bargeld überlisten.

Anders als beim Skimming, bei dem es um das Ausspähen von Bankkontonummern und Passwörtern von Geldautomaten geht, richten sich die Jackpotting-Angriffe auf die Bargeldreserven der Geldautomaten. Für das Jackpotting gibt es unterschiedliche Ansätze. So entfernen Angreifer die obere Verkleidung des Geldautomaten um Zugriff auf die Komponenten und die USB-Schnittstelle zu erlangen. Danach wird ein eigener Personal Computer angeschlossen und der Geldautomat mit Malware infiziert, um Bargeld auszugeben.

Eine andere Angriffstechnik greift mittels Fernzugriff auf die Software des Geldautomaten zu. Diese Technik entspricht dem von Hackern, die sich über die IP-Adresse Zugriff auf die Software verschaffen. Die Geldausgabe erfolgt per Tastenkombination.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Jackpotting
Englisch: jackpotting
Veröffentlicht: 02.09.2020
Wörter: 132
Tags: IT-Sicherheit
Links: Angreifer, Angriff, Hacker, IP-Adresse, Malware