JSDL (job submission description language)

Job Submission Description Language (JSDL) ist eine erweiterbare XML-Spezifikation für die Beschreibung von einfachen Aufgaben für nicht-interaktive Computersysteme. Die JSDL-Spezifikationen wurden vom Open Grid Forum (OGF) herausgegeben und zielen auf die Beschreibung für die Eingabe von Rechenaufgaben in traditionelle leistungsstarke Computersysteme.

JSDL beschreibt die Eingabe-Aspekte des auszuführenden Jobs und nicht dessen Ausführung. Daher beinhaltet JSDL die Job-Bezeichnung und dessen Beschreibung, die Anforderungen an den Computer, damit dieser den Job ausführen kann, so beispielsweise den zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher, die Taktrate und die Anzahl an Zentraleinheiten, das Betriebssystem usw. Desweiteren umfasst JSDL die zur Verfügung stehende Rechenzeit oder den Speicherplatz.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: job submission description language - JSDL
Veröffentlicht: 23.08.2010
Wörter: 107
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: ASP (Arbeitsspeicher), Beschreibungssprache, BS (Betriebssystem), Computer, CPU (central processing unit)