JCRE (Java card runtime environment)

Die Java Card Runtime Environment (JCRE) bestimmt das Verhalten der Laufzeitumgebung wenn diese in die Java-Card-Technologie implementiert ist.

Die Spezifikationen für das Java Card Runtime Environment umfasst die Implementation der Java Card Virtual Machine (JCVM), der verschiedenen Programmierschnittstellen sowie der die Laufzeit unterstützende Dienste wie die Auswahl von Applets. Die Java Card Virtual Machine (JCVM) unterstützt dessen Befehlssatz und andere Subsets von Java, ebenso wie das Dateiformat für die Installation der Applets und Bibliotheken in Java-Card-Komponenten.

Die Programmierschnittstellen für die Java-Card-Plattform komplettieren die JCRE-Spezifikationen und beschreiben die Programmierschnittstelle für die Anwendungen. Sie beinhaltet die Klassen-Definitionen zur Unterstützung von Java Card Virtual Machine (JCVM) und Java Card Runtime Environment (JCRE).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: Java card runtime environment - JCRE
Veröffentlicht: 21.10.2014
Wörter: 115
Tags: #Laufzeitumgebungen
Links: API (application programming interface), Applet, Befehlssatz, Bibliothek, Dateiformat