Internetworking

Der Begriff Internetworking bezeichnet den Zusammenschluss von Rechnernetzen. Ein solches Netzwerk besteht aus einer Anzahl geografisch verteilter Recheneinheiten, die durch ein Übertragungsmedium miteinander verbunden sind und gemeinsam ihren Benutzern einen Dienst zur Verfügung stellen. Das vermehrte Zusammenwachsen von LANs mit häufig verschiedenen Protokollwelten erfordert flexible und leistungsstarke Koppelelemente. Repeater, Hubs, Brücken, Router und Gateways sind die entscheidenden Komponenten des Internetworking.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Internetworking
Englisch: internetworking
Veröffentlicht: 06.01.2004
Wörter: 63
Tags: #Internetworking
Links: Brücke, Dienst, Gateway, Hub, LAN (local area network)