Internet of value

Das klassische Internet ist das Internet der Informationen. Anders ist es beim Internet of Things (IoT), bei dem Geräte, Smart Objects und Maschinen miteinander kommunizieren. Bei der weiteren Entwicklung des Internet, dem Internet of Values, geht es um die Übertragung von Werten.


Beim Internet der Werte kann alles was einen Wert darstellt im Internet aufbewahrt oder von von einer Peron auf eine andere übertragen werden. Werte können materiellen, geistigen oder sozialen Charakter haben. Es kann sich um Währungen oder Kryptowährungen handeln, um Aktien, Anleihen, Immobilien, Fonds oder Schmuck, um geistiges oder kreatives Eigentum, um Identitäten und vieles mehr. All dies kann im Internet der Werte transferiert werden und in Echtzeit den Besitzer wechseln. Die Transaktionen im Internet of Values erfolgen direkt zwischen den beiden Transferpartnern ohne, dass zusätzliche Vermittler eingeschaltet sind, die die Kosten für die Transaktionen in die Höhe treiben. Zudem haben die Transaktionen im Internet der Werte ein hohes Sicherheitsniveau, da sie auf einer Blockchain basieren.

Die Blockchain bietet als Distributed Ledger Technology (DLT) ein transparentes, dezentralisiertes Kontenbuch, in das alle Teilnehmer einsehen können. Außerdem wird durch die Blockchain sichergestellt, dass alle Werte im Internet der Werte aufbewahrt werden und keine manipuliert oder gelöscht werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Internet der Werte
Englisch: Internet of value
Veröffentlicht: 23.06.2019
Wörter: 210
Tags: #Internet-Konzepte
Links: Blockchain, DLT (distributed ledger technology), Echtzeit, Identität, Information