Internet Tax Freedom Act

Im Jahr 1998 wurde ein für die amerikanische E-Commerce-Branche wichtiges Gesetz verabschiedet: der Internet Tax Freedom Act. Das von den Politikern Christopher Cox und Ron Wyden initiierte Gesetz hat das Ziel den Internethandel auszubauen und die Besteuerung klar zu regeln. In den USA gibt es Steuerkompetenzen auf der Ebene der Gemeinden, Kreise, Bundesstaaten und national. Der Internet Tax Freedom Act verhindert eine Besteuerung von verschiedenen Seiten, ebenso wie eine Besteuerung von Internet-Zugängen oder E-Mails. Das Gesetz wurde am 21. Oktober 1998 von dem damaligen Präsidenten Bill Clinton unterzeichnet und war damit rechtskräftig.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Internet Tax Freedom Act
Englisch: Internet tax freedom act
Veröffentlicht: 26.03.2013
Wörter: 93
Tags: #Internet-Konzepte
Links: E-mail (electronic mail), Internet,